In Gedenken

Auf der Strasse treiben wir uns rum,
sind bei vielen unerwünscht und gehasst, nennen uns Raser und Verrückte,
doch das Motorradfahren ist nur unser Hobby.

Wir grüßen uns beim entgegenkommen, wir unterhalten uns an Treffpunkten.
Biker halten zusammen !!!

Bei Ausfahrten staunen die Zuschauer wenn wir in Kolonnen durch die Strassen fahren, warum also,
können sie uns nicht auf den Strassen aktzeptieren.

Warum nehmen sie uns so oft die Vorfahrt ???
Warum fühlen sich viele von uns provoziert ???

Warum lassen sie uns Jahr für Jahr, in Gedenken an die Opfer, unsere Trauerfahrten machen
Jedes Opfer ist eins zuviel !!!

zum Gedenken und in Erinnerung
an Freunde und Familienangehörige die von uns gegangen sind


Die Supersportler IG